THE LUGUBRIOUS

TURNHALLE

 

17 NOVEMBER

 

TICKETS

 

THE LUGUBRIOUS steht für bewegten, bewegenden Ambientsound. Die raffinierten Klangkompositionen des Berner Electroduos hallen mit sphärischen Synthiesounds und pochenden Basslines in der Herzkammer wider und bauen sich wie Wellen auf- und ab. Vorangetrieben wird der Sound durch glatte oder gebrochene Beats, durch die mal jazzige Sax-Melodien, mal soulige Gesangsfragmente hindurchfliessen. Die musikalischen Perlen laden sowohl zum entspannten Tagträumen als auch zum Tanzen ein. So düster wie der Bandname andeutet (lugubrious, engl. steht für: schwermütig, traurig, düster, kummervoll, wehmütig) tönt die Musik von THE LUGUBRIOUS gar nicht. Es ist eher eine Schwermut, die Mut macht. Und die Schwere liegt vor allem im treibenden Bass, während Geräuschexperimente sowie hie und da in den Klangteppich eingewobene akustische Überraschungen für Leichtigkeit sorgen.
Während auf der Debüt EP „Ohéma“ (2015) ein Mix aus housiger Clubmusik und Chillout-Sound dominieren, greifen THE LUGUBRIOUS mit ihren neuen Kompositionen einige Male in den musikalischen Experimentierkoffer und führen uns durch eine einzigartige Klangwelt voller Emotionen. Mit ihrer Mischung aus Ambient, Electro, IDM und EDM haben sich THE LUGUBRIOUS bereits in die hohen Gefilde der Schweizer Musikszene reingespielt: 2016 wurden sie am M4Music Festival, einem der bedeutendsten Musikszenefestival der Schweiz, als vielversprechende Newcomer in der Kategorie „Electronic“ nominiert. Dazu haben sich die Berner durch Remixes von renommierten Schweizer Überfliegern wie YOKKO, LEN SANDER und PABLO NOUVELLE in der Szene einen Namen gemacht.