L’ARBRE BIZARRE

RÖSSLI

 

18 NOVEMBER

 

TICKETS

 

Das 2010 gegründete Basler Quintett benutzt die Musik der Post-Punk-Ära als Schmelztiegel für andere musikalische Einflüsse wie Noise, Grunge, Post Rock, Psychedelic und Shoegaze. Diese erfrischende Herangehensweise führt zu unvorhersehbaren, überraschenden und vielschichtigen Songs, den Ästen eines alten und windschiefen Baums im Zwielicht nicht unähnlich. Mit ihrer zweiten EP DISTORTED REFLECTIONS (2014) hat die Band endgültig den Weg zu ihrem eigenen Sound gefunden. Das erste vollwertige Album BOKEH (2016) ist das Resultat eines konsequenten Bekenntnisses zu  diesem musikalischen Pfad und ein vielseitiges und dynamisches Album, welches dennoch die Energie ihrer ekstatischen Live Shows zu vermitteln vermag. Die Band konnte bereits internationale Bands wie A PLACE TO BURY STRANGERS (USA) und FÖLLAKZOID (CHL) supporten.